4. Oktober 2018

aamundo kauft Value-Add-Gewerbeimmobilie
in Bad Homburg

  • aamundo erwirbt mit Value-add-Tochter aampere Investment Management Immobilie mit Wertschöpfungspotenzial
  • Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei rund 27 Millionen Euro

Die aamundo Immobilien Gruppe (aamundo) hat mit der aampere Investment Management für ein Family Office aus Süddeutschland eine Gewerbeimmobilie direkt am Bad Homburger Kurpark erworben. Das Objekt – ein Schulungszentrum mit Hotelbetrieb – besitzt eine Gesamtmietfläche von rund 7.600 m². Verkäufer ist Aurelis Real Estate. Aktueller Ankermieter ist die Deutsche Bahn AG. Die Gesamtinvestitionskosten der Liegenschaft belaufen sich auf ca. 27 Millionen Euro.

„Der gesamte Komplex bietet uns weitreichende Möglichkeiten der Wertsteigerung, bspw. durch Mietanpassung oder vielfältige Nachnutzungsmöglichkeiten über den Zeitverlauf unserer geplanten Haltephase“, sagt aamundo-Vorstand Michael Schleich.

„Mit dem Erwerb dieser Liegenschaft können wir erstmals unsere geplante Strategie für die aamundo Immobilien Gruppe umsetzen, neben unserer Core- sowie unserer Fonds-Säule auch für den Value-add-Bereich Immobilienprojekte mit hohem Wertschöpfungspotenzial zu erwerben.“ ergänzt Vorstandssprecher Professor Dr. Nico B. Rottke.

Das Objekt befindet sich in unmittelbarer Nähe des Kurparks von Bad Homburg, 20 km von der Frankfurter Innenstadt entfernt. Die Innenstadt von Bad Homburg ist fußläufig zu erreichen.

 

Über aamundo

Die aamundo Immobilien Gruppe kauft und managt Wohn- und Gewerbeimmobilienportfolien für institutionelle Investoren und Family Offices sowie für die eigene Bilanz im risikoaversen Bereich (aamundo Investment Management) und im risikoaffinen Segment (aampere Investment Management).

Zudem verfügt aamundo mit der aamundo Fund Management über ein Fondshaus für institutionelle Anleger. Dieses ermöglicht als Fondsberater und Vermittler die Nachrangfinanzierung von Projektentwicklungen oder Sondersituationen durch immobilienwirtschaftliche Mezzaninefonds oder direkte Darlehensplatzierung.

aamundo ist bundesweit tätig und hat ihren Sitz in Frankfurt am Main. Den Vorstand der aamundo Holding AG bilden Professor Dr. Nico B. Rottke (Sprecher), Stefan de Greiff und Michael Schleich. In der Geschäftsführung der aamundo Fund Management GmbH ist zusätzlich Marcus Kraft vertreten.

Pressemitteilung vom 04.10.2018

Ansprechpartner

André Vinson
T 069 / 87 40 34 506
E investor-relations@aamundo.de

Zurück zur Übersicht